Karlsruhe Solarpark
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN
Abspielen Pause
08.02.2019

Ergebnisse des Jugendklimagipfels überreicht

Jugendliche diskutierten am 6. Februar in der Karlshochschule


Am Mittwoch, den 6. Februar, kamen Schüler der sechsten Klasse bis zur Oberstufe in der Karlshochschule zusammen, um den Tag über gemeinsam Ideen für den Klimaschutz in Karlsruhe zu entwickeln. In themenbezogenen Gruppen diskutierten die Jugendlichen erforderliche Maßnahmen, um das Ziel der klimaneutralen Stadt 2050 zu erreichen. Die Ergebnisse wurden am Ende des Tages an den Leiter des Amtes für Umwelt- und Arbeitsschutz, Norbert Hacker, übergeben und sollen in das neue Klimaschutzkonzept der Stadt miteinfließen.

Der Jugendklimagipfel war integriert in den Global Goals Aktionstag, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal von der element-i Bildungsstiftung und der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik organisiert wurde. Nach einer Begrüßung durch die Umweltbürgermeisterin Bettina Lisbach und anschließenden Impulsvorträgen beschäftigten sich die 240 Teilnehmer in offenen Workshops mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen und anderen selbstgewählten Nachhaltigkeitsthemen. Neben Schülern ab der dritten Klasse, Studierenden und Auszubildenden waren auch zahlreiche angehende Pädagogen sowie Interessierte aus Wirtschaft und Gesellschaft vertreten.

Mehr Infos unter www.globalgoals.de


HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN