Karlsruhe Solarpark
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN
Abspielen Pause

Veranstaltungen

24.09.2019

K3: Kongress zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft / KEK informiert zu Solarkataster

Am 24. und 25.09.2019 am KIT in Karlsruhe


Wer Klimaschutz ins Zentrum rücken will, stößt häufig auf passives Schweigen. Mentale, soziale und psychologische Barrieren machen den Klimawandel im Wortsinn zum sperrigen Thema. Diese Mechanismen gilt es zu verstehen – statt die Appelle und Mahnungen zum Handeln zu steigern. Der deutschsprachige Klima-kommunikationskongress geht in seine zweite Runde und findet vom 24. bis 25. September am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt.

Zum Programm
Zur Anmeldung
Weitere Informationen 

KEK-Beitrag zum Solarkataster

Die KEK ist mit einem interaktiven Stand Teil des „Spielplatz-Programms“, auf dem die Teilnehmenden eine Reihe an Initiativen und Projekten kennenlernen und neue Tools kennenlernen können. Wir von der KEK werden unser Online-Tool „Solarkataster“ vorstellen.

Die Internetplattform www.sonne-trifft-dach.de zeigt die Stadt Karlsruhe aus der Vogelperspektive und informiert Hausbesitzer mit wenigen Klicks darüber, ob ihr Dach für die Installation einer Solarstromanlage geeignet ist. Die Berechnung des Solarenergiepotenzials auf der Grundlage von hochaufgelösten Laserscannerdaten berücksichtigt wesentliche Standortfaktoren wie Dachneigung, Dachausrichtung, Verschattung und Dachflächengröße. Ein Kataster mit Mehrwert: Der integrierte Wirtschaftlichkeitsrechner gibt zudem einen Überblick über die Mengen an Strom, die selbst verbraucht und eingespeist werden können, die Installationskosten sowie die Einspeisevergütung und den daraus resultierenden Gewinn für den Eigentümer.

Interessierte können spielerisch die Funktionsweise des Katasters testen und mehr über Hintergründe, Nutzen, Möglichkeiten und Grenzen des Tools erfahren.


HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN