Karlsruhe Solarpark
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN
Abspielen Pause

Veranstaltungen

13.02.2020

Neue Kooperation mit der Karlshochschule ab März 2020

Studenten entwickeln gemeinsam mit der KEK ein "Energie-Escape Game" und ein Klima-Abo


Ab März werden zwei Gruppen der Karlshochschule International University mit jeweils fünf Studenten die KEK ein Semester lang jeweils einen Tag pro Woche bei der Projektentwicklung unterstützen:

Escape Game
Eine Studenten-Gruppe entwickelt ein Escape Game (auch bekannt als Escape Room) für den Klimaschutz. Dahinter verbirgt sich ein Rätselspiel, bei dem eine Gruppe in einer vorgegebenen Zeit in einem realen Raum mit Köpfchen, Phantasie und Logik Aufgaben lösen müssen, um das Spiel zu meistern. Und worum geht’s dabei genau? Bei unserem Escape Game werden die Themen Energiesparen und erneuerbare Energien (Photovoltaik) eine Rolle spielen… mehr können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten ;)

Klima-Abo
Die zweite Gruppe wird ein sogenanntes "Klima-Abo" für klimabewusste Karlsruher entwickeln. Darüber können engagierte Bürger ihre CO2-Emissionen künftig unkompliziert über ein individuelles Jahres-Abo kompensieren. Mit den Kompensationbeiträgen werden unsere Aufforstungs- und Artenschutzprojekte in Ecuador unterstützt.

Weitere Informationen
Projektziel: Innovative Ansätze für den Klimaschutz entwickeln, die Spaß machen
Projektleitung bei der KEK: Maria Gagliardi-Reolon (Escape Game) und Karla Lieberg (Klima-Abo)
Projektlaufzeit: Anfang März bis Ende Juni 2020

Wir freuen uns schon auf spannende neue Projekte!


HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN