Karlsruhe Schloss
Abspielen Pause

Pressemitteilungen 2011

CO2-Emissionen direkt vor Ort kompensieren:
Karlsruher Klimaschutzagentur startet ersten kommunalen Klimaschutzfonds

[21. Dezember 2011] Der Ausstoß an Treibhausgasen muss in Deutschland um über 80 Prozent gesenkt werden. Vermeidung und Reduzierung der klimaschädlichen Gase sind dabei erste wesentliche Schritte. Wer mehr tun möchte, kann künftig seine verbleibenden CO2-Emissionen über den Karlsruher Klimaschutzfonds ausgleichen. Mit dem neuen Kompensationsangebot der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) werden lokale Projekte realisiert und gefördert.

weiter lesen

Aktion Stromspar-Partner erreicht 1.000 Haushalte

[28. November 2011] Einkommensschwache Haushalte sparen durchschnittlich 96 € pro Jahr. Durch das Projekt wird die Umwelt um 1.000 Tonnen CO2 entlastet. Stromspar-Partner qualifizieren sich zu „Serviceberatern für Energie- und Wasserspartechnik (HWK)". Fortsetzung des Projektes bis April 2013.

weiter lesen

Pressefoto

Klimafreundlich zum Baden-Marathon: Internetplattform Green Mobility hilft CO2 und Nerven sparen

[31. August 2011] Am 18. September 2011 starten rund 8.000 Läufer zum 29. FIDUCIA Baden-Marathon. Der Startschuss zum klimafairen Großevent ist jedoch längst gefallen: Als erste Veranstaltung in Karlsruhe
bietet der FIDUCIA Baden-Marathon seinen Teilnehmern und Besuchern eine einfache und klimafreundliche Anreiseplanung mit der Mobilitätsplattform Green Mobility.

weiter lesen

Karlsruher Energie-Effizienztisch: Hotels setzen sich ehrgeiziges Einsparziel

[28. Juni 2011] Energiebedarf um 650.000 Kilowattstunden senken, Emissionen um 200 Tonnen Kohlendioxid reduzieren: Das ist das Ziel, das die Teilnehmer des Effizienztisches innerhalb einen Jahres erreichen wollen – für den Klimaschutz und mehr Wirtschaftlichkeit.

weiter lesen

Pressefoto

KEK erfolgreich nach EMAS zertifiziert

[21. März 2011] Karlsruher Agentur führt bundesweit als erste Energieagentur ein umfassendes Umweltmanagement nach EMAS ein.

weiter lesen

Pressefoto

Die Erfolgsbilanz der Karlsruher Stromspar-Partner:
Hohe Kosten- und CO2-Einsparung, Fortsetzung der Beratung in 2011

[8. Februar 2011] 2010 wurden über 650 Haushalte beraten, 250 mehr als zu Beginn geplant. Einkommensschwache Haushalte sparen durchschnittlich 96 € pro Jahr. Jeder Euro, der in Einsparhilfen investiert wurde, spart vier Euro Energiekosten: Das entspricht Faktor 4 für die wirtschaftliche Bilanz. Durch das Projekt wird die Umwelt um 1.000 Tonnen CO2 entlastet. 3 von 15 Stromspar-Partner fanden 2010 in den regulären Arbeitsmarkt zurück, 7 Stromspar-Partner setzen ihre Beratung voraussichtlich im Rahmen der Bürgerarbeit fort.

weiter lesen

Start des Energie-Effizienztisches für Hotels in Karlsruhe – Anmeldung noch bis 14. Februar möglich

[3. Februar 2011] Der erste Energie-Effizienztisch für Hotels in Karlsruhe geht am 14. Februar an den Start. Ein Jahr lang unterstützt die KEK - Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur Karlsruher Hotels beim Erschließen ihrer Energieeinsparpotenziale. Verstärkt wird der Energietisch durch Dr. Sven Eckardt, langjähriger Energie- und Umweltberater für Hotels und Gaststätten und durch die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe.

weiter lesen

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN