Karlsruhe Panorama
Abspielen Pause

Energie-Effizienztisch für Alten- und Pflegeheime

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels stellt die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen eine der aktuell größten gesellschaftlichen Herausforderungen dar: Den steigenden Ausgaben unseres Gesundheitssystems stehen tendenziell sinkenden Einnahmen gegenüber. Gleichzeitig bedeuten steigende Energiekosten eine erhebliche Mehrbelastung für den Betrieb von Alten- und Pflegeheimen.

Die positiven Erfahrungen aus dem Energie-Effizienztisch für Hotels haben gezeigt, dass die Betriebe durch einen begleiteten regelmäßigen Erfahrungsaustausch ihre Energiekosten deutlich und dauerhaft senken können.

An diese Erfolge knüpften 2013/14 die fünf Teilnehmer des Energietisches für Karlsruher Alten- und Pflegeheime an. Ab Herbst 2014 bietet die KEK Mitarbeiterschulungen zum Thema 
Energiesparen an. Neben den Teilnehmern des Energietisches 
können sich hierfür auch weitere interessierte Heime anmelden.
Sie möchten Mitglied des Energie-Effizienztisches für Alten- und 
Pflegeheime werden oder interessieren sich für die Mitarbeiterschulungen? Sprechen Sie uns an:

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Wilkens

Tel. 0721 480 88-13

E-Mail



Mit dem Energietisch wird den Alten- und Pflegeheimen folgendes geboten:

  • Gründung eines Netzwerks, das auch über die Dauer des Projekts hinaus fortbestehen kann.
  • Plattform für einen regelmäßigen, moderierten Erfahrungsaustausch im Bereich Energie und angrenzenden Themen.
  • Vorträge von Energieexperten zu aktuellen energietechnischen und wirtschaftlichen Themen.
  • Durchführung von Energieberatungen und Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln.
  • Unterstützung bei der detaillierten Erfassung und Auswertung von Energiedaten.
  • Mitarbeiterschulungen zum Thema Energiesparen  weitere Informationen


Projektziele

  • kontinuierliche Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Erhöhung der Energieeffizienz
  • Senkung der Energie- und Wasserkosten bei erhöhter Qualität und Sicherheit
  • Beitrag zum Karlsruher Klimaschutz
  • Benchmarking und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern


Projektteilnehmer

  • Seniorenzentrum Parkschlössle
  • Seniorenzentrum am Klosterweg
  • Senioren- und Pflegeheim Schmitz in Karlsruhe-Mühlburg
  • Altenpflegeheim der Geschwister-Nees-Stiftung
  • Seniorenzentrum Kirchfeld


Projektstart

April 2013


Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Weitere Informationen

Pressemitteilung

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN