Karlsruhe Panorama
HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN
Abspielen Pause

Grüne Energiequartiere

Die Idee

Klimaschutz geht uns alle an! Nachhaltig leben – worauf kommt es wirklich an? Ob Ernährung, Konsum, Mobilität oder Haushalt - mit verschiedensten Maßnahmen zum Mitmachen für jede Altersklasse möchten wir in den Grünen EnergieQuartieren gemeinsam neue Impulse beim Klimaschutz setzen.

Das Vorhaben „Grüne Energiequartiere“ knüpft an die Initiative „Karlsruher EnergieQuartiere“ in Knielingen, Wettersbach sowie Durlach-Aue an. Ziel des von der EU geförderten Projekts ist es, einen nachhaltigen und klimafreundlichen Lebensstil in der Bevölkerung der Modellregionen zu verankern.

Bisher geplante Veranstaltungsangebote

  • GemüseAckerdemie: Wir unterstützen Schulen und Kitas beim Gärtnern – vom passenden Beet bis hin zu begleitenden Unterrichtseinheiten. Unsere Vision: Eine Generation, die weiß, was sie isst.
  • Popcorn aus Muskelkraft: Ein Energiefahrrad macht nicht nur Licht, sondern lässt aus harten Maiskörnern fluffig-hüpfendes Popcorn werden. Bei unseren Aktionen können Popcornfans ihre Portion selbst „erstrampeln“.
  • Fahrradkino: Hier betreiben die Besucher den Filmprojektor mit dem Fahrrad. In zehn preisgekrönten Kurzfilmen zeigen junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren, welche Visionen sie für die Zukunft haben. Entstanden sind die Filme in Kooperation mit der Filmuniversität Bamberg.
  • Energieeinsparung: Energetische Sanierung leichtgemacht: In unserem Sanierungsmobil informieren wir kompakt und anschaulich zu Themen wie Wärmeerzeugung, Solarenergie, Speicherung oder Lüftung.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsangebot und zu aktuellen Terminen finden Sie hier.

Projektziele

  • Sensibilisierung der Bevölkerung durch ein vielfältiges Veranstaltungsangebot rund um das Thema Nachhaltigkeit für alle Altersklassen
  • Motivieren zu einem nachhaltigen und klimafreundlichen Lebensstil in den Modellregionen
  • Beitrag zum Karlsruher Klimaschutzkonzept und zu einem klimaneutralen Karlsruhe durch die Senkung der Energieverbräuche und der CO2-Emissionen

Projektlaufzeit
2018 bis 2021

Förderung
Das Vorhaben wird durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg gefördert.

 

 

Ansprechpartnerin

Julia Hochschild
Tel. 0721 - 48088 - 21
E-Mail

Ausführliche Informationen finden Sie unter:
http://www.karlsruher-energiequartiere.de

>>>Grünes Energiequartier

Gefördert durch

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN