Karlsruhe Panorama
Abspielen Pause

Gebündelte Kompetenz für Energieeffizienz und Klimaschutz – KEFF Mittlerer Oberrhein

Die Energieagenturen der Landkreise Karlsruhe und Rastatt sowie die KEK und die Handwerkskammer Karlsruhe sind die Träger der „Regionalen Kompetenzstelle Mittlerer Oberrhein“. Sie unterstützen vor allem kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Gewerbe, Handwerk und Dienstleistung dabei Energieeffizienzpotenziale zu erkennen und auszuschöpfen. Oftmals gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Energie und damit auch Kosten zu sparen – und davon profitieren nicht nur die Betriebe selbst, sondern auch unsere Umwelt.

Was ist der KEFF-Check?

Eine kostenlose, unkomplizierte und unabhängige Dienstleistung zur Feststellung von Energieeinsparpotentialen in KMU und zur Ermittlung von Fördermöglichkeiten.

Wer kann am KEFF-Check teilnehmen?

Kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) aller Branchen.

Wie läuft ein KEFF-Check ab?

  • Vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin 
  • Für den KEFF-Check sollten Sie sich ein bis zwei Stunden Zeit nehmen. Wir machen einen Rundgang in Ihrem Betrieb und besprechen mit Ihnen vor Ort das weitere Vorgehen
  • Bei Bedarf können wir anhand eines Messkoffers Energiesparpotentiale sichtbar machen
  • Nach dem Termin erhalten Sie von Ihrem Energieeffizienzmoderator einen Bericht mit konkreten Maßnahmenvorschlägen und eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Auswahl an qualifizierten Energieberatern aus der Region

Wie geht es dann weiter?

  • Ihr/e EnergieberaterIn erstellt ein Energieaudit (kostenpflichtig), das Ihnen als Grundlage für die Umsetzung der geplanten Maßnahmen dient, unterstützt Sie bei der Beantragung von Fördermitteln und begleitet Sie während der Maßnahmenumsetzung
  • Wir vom KEFF Netzwerk sind natürlich an der Umsetzung konkreter Maßnahmen interessiert, und stehen Ihnen auch nach dem KEFF Check jederzeit für Fragen zur Verfügung

Was haben Sie als Unternehmer/in davon?   

Sie erhalten von uns kostenlos

  • eine unabhängige und individuelle Erstberatung bei Ihnen vor Ort
  • Informationen über Energieberatungsmöglichkeiten und aktuelle Förderprogramme
  • Unterstützung bei der Einbindung in Unternehmensnetzwerke
  • Organisation von Fachveranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten
  • bei Bedarf auch weiterführende Informationen zu verwandten Themenfeldern, wie zum Beispiel Ressourceneffizienz, E-Mobiltät, erneuerbare Energien, KWK, Informations- und Fortbildungsnetzwerke sowie Contracting

Durch eine höhere Energieeffizienz…

  • sparen Sie Geld und steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit
  • schonen Sie Ressourcen und Umwelt und leisten einen Beitrag zum regionalen Klimaschutz – davon können Sie auch in der Außenwerbung profitieren
  • sorgen Sie für „schlechte“ Zeiten mit höheren Energiepreisen vor
  • kommen Sie möglichen regulatorischen Verpflichtungen zuvor
  • können Sie Ihre MitarbeiterInnen für das Thema Energieeffizienz und Ressourcenmanagement sensibilisieren und motivieren

Unsere KEFF-Veranstaltungen 2018

aktuelle Informationen finden Sie unter Termine
Weitere KEFF-Veranstaltungen

Projektziele

Ziel der KEFF ist es, die Energie- und Ressourceneffizienz insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen zu verbessern und dadurch einen Beitrag zum regionalen Klimaschutz zu leisten. Über das Netzwerk können gute Beispiele auf regionaler sowie auf Landesebene ausgetauscht werden.

Projektträger

Handwerkskammer Karlsruhe, Energieagentur Mittelbaden gGmbH, Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe, KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur

Projektlaufzeit
01.03.2016 – 31.12.2020

Ansprechpartner

Markus Kauber
Tel. 0721 - 48088 - 24
E-Mail

Weitere Informationen
www.keff-bw.de
Facebook
Twitter

Koordiniert durch

HomeSitemapImpressumSeite druckenSuche LOGIN