Karlsruher Energiequartiere

Auf dem Weg zum klimaneutralen Stadtteil

Für jedes der EnergieQuartiere erarbeiten wir ein Quartierskonzept. Darin wird der jeweils aktuelle Zustand hinsichtlich des Gebäudeenergiebedarfs und der Nutzung erneuerbarer Energien im betrachteten Stadtgebiet beschrieben und analysiert. Die dafür notwendigen Daten ermittelt unser Quartiers-Team durch Begehungen im Wohngebiet, Befragungen per Post oder bei einem persönlichen Gespräch mit den Eigentümer*innen. Um die Bürger*innen und Akteur*innen vor Ort zu sensibilisieren und aktiv in die Maßnahmenentwicklung einzubinden, bieten wir zudem Seminare, Workshops und Bürgerforen wie z.B. das „WorldCafé“ an. Anschließend entwickeln wir einen Maßnahmenkatalog mit Strategien und Empfehlungen für die Zielerreichung der Klimaneutralität auf Quartiersebene. Um die definierten Maßnahmen umzusetzen bzw. zu initiieren, begleitet unser „Sanierungsmanagement“-Team jedes Quartier nach der Konzepterstellung für zwei weitere Jahre.

Projektziele
  • private Haushalte in den Quartieren neutral, unabhängig und kostenfrei zum effizienten Energieeinsatz, zur Gebäudesanierung und zum Einsatz erneuerbarer Energien informieren und beraten
  • Eigentümer*innen zur Gebäudesanierung motivieren und die Sanierungsrate zu steigern und den Energieverbrauch zu reduzieren
  • den Anteil erneuerbarer Energien, insbesondere der Photovoltaik, in Wohngebäuden ausbauen
  • den Anteil fossil-befeuerter Heizsysteme in Wohngebäuden deutlich verringern und dadurch die CO2-Emissionen senken
  • die lokalen Akteure vernetzen und die lokale Wirtschaft durch eine erhöhte Nachfrage nach der Planung und Umsetzung von energetischen Sanierungen stärken
  • die Bürger*innen motivieren, einen persönlichen Beitrag zum Karlsruher Klimaschutzkonzept zu leisten, um die Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen
Unsere Angebote für Bürger

Um die Klimaziele zu erreichen, bieten wir im Rahmen des Projektes allen interessierten Bürger*innen im Bereich der Energiequartiere kostenfreie Basis-Energieberatungen sowie Thermografie- und Luftdichtigkeits-Messungen durch unsere zertifizierten Energieberater*innen an. Jede Beratung wird individuell für die Eigentümer*innen und das Wohngebäude durchgeführt und baut auf dem aktuellen energetischen Zustand des jeweiligen Gebäudes auf.

Durch unsere Beratungsangebote sowie regelmäßige Seminare zu Themen der energetischen Sanierung und Heizungsoptimierung möchten wir den Bürger*innen mehr Wissen über Ihr Gebäude und die energetische Gebäudesanierung vermitteln und ihnen so den ersten Schritt zur Sanierung erleichtern.

Einen Überblick über unsere Angebote in den aktuellen EnergieQuartieren finden Sie hier (>>zur Projekthomepage)

Projektlaufzeit

2013 bis heute – 3 Jahre pro EnergieQuartier

Projektpartner

Das Projekt wird als Maßnahme des Karlsruher Klimaschutzkonzepts 2030 im Auftrag der Stadt Karlsruhe – Umwelt- & Arbeitsschutz von der KEK durchgeführt. Projektpartner seitens der Stadt Karlsruhe sind Stadtplanungsamt, Liegenschaftsamt, Ortsverwaltungen sowie die Stadtwerke Karlsruhe.