Regionales Photovoltaik-Netzwerk Mittlerer Oberrhein

Mit der Solaroffensive Baden-Württemberg will das Umweltministerium dem Ausbau der Photovoltaik neuen Schwung verleihen und den Anteil der regenerativen Stromerzeugung steigern. Denn die Photovoltaik bietet für alle Nutzergruppen noch viel ungenutztes Potenzial, vor allem für den eigenen Strombedarf. Um diese Potenziale besser auszuschöpfen, werden Akteurs-Netzwerke in allen 12 Regionen Baden-Württembergs aufgebaut. So erhalten Interessenten auf kurzem Weg Informationen und unabhängige Beratung.

Angebote

Information:

Beratung:

  • Erstberatung Photovoltaik, auch in Kombination mit Elektromobilität
  • Kontakte zu regionalen Akteur*innen und Anbieter*innen
  • Analyse von Hemmnissen beim PV-Ausbau und Ermittlung von Lösungsansätzen

Wissenstransfer:

Ansprechpartner*innen
Karina Romanowski (KEK)

Karina Romanowski

Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur

fabian-wink.

Fabian Siemer

Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe

Projektpartnerinnen
Projektpartnerinnen der KEK sind die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe in Bretten und die Energieagentur Mittelbaden in Rastatt.

Projektziele:

  • PV-Ausbau in Baden-Württemberg beschleunigen
  • Photovoltaik wieder stärker ins gesellschaftliche Bewusstsein rücken
  • Neutrale Anlaufstellen für unabhängige Beratung schaffen
  • Vernetzung und Austausch regional und überregional

Projektlaufzeit
01.08.2018 bis 31.12.2021