Über die KEK

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) wurde im Juni 2009 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet. Als neutrale Organisation informiert und berät die KEK Karlsruher Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen zum Klimaschutz, zum effizienten Energieeinsatz, zur energetischen Gebäudesanierung und zum Ausbau erneuerbarer Energien. Die Kernkompetenzen der KEK liegen in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energietechnik, Energie- und Umweltmanagement, Projektmanagement und Klimaschutz.

Die KEK arbeitet als gemeinnützige Institution der Stadt Karlsruhe neutral, unabhängig und nicht gewinnorientiert.

Unsere Zielgruppen

  • Private Haushalte: Gebäudeeigentümer, Mieter, Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs)
  • Kleine und mittlere Unternehmen, Wohnbaugesellschaften, Vereine und Organisationen
  • Städtische Ämter und Einrichtungen, Schulen, Kindergärten, Hochschulen
  • Fachexperten, Energieberater, Handwerker, Planer, Architekten und Ingenieure
  • Alle, die sich für Klimaschutz interessieren

Unsere Gesellschafter

Die Gesellschafter der KEK sind zu gleichen Teilen die Stadt Karlsruhe und die Stadtwerke Karlsruhe GmbH.

Unsere Netzwerke

Die KEK ist Mitglied in den folgenden Netzwerken: