Foto: Malwettbewerb Hohenwettersbach © KEK

Hohenwettersbach ist EnergieQuartier!

Seit Sommer 2021 ist Hohenwettersbach das siebte Energiequartier in der Stadt Karlsruhe. Auf dieser Seite informieren wir alle Interessierten regelmäßig zu Aktionen und Angeboten für Bürger*innen im Rahmen des Projekts im Bergdorfs Hohenwettersbach.

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur arbeitet in Hohenwettersbach in enger Kooperation mit dem Arbeitskreis klimaneutrales Hohenwettersbach.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Angebote für Bürger*innen aus dem EnergieQuartier
Kostenfreie Energieberatung
Foto: Erstberatung ©KEK
Bürger*innen des EnergieQuartiers können eine kostenfreie und individuelle Beratung durch die unabhängigen KEK-Energieberater*innen in Anspruch nehmen. Die Energieexpert*innen nehmen Heizung und Gebäudehülle unter die Lupe und schätzen anhand der Energieverbräuche den derzeitigen energetischen Zustand des Gebäudes ein. Auf Basis der Ergebnisse schlagen sie Maßnahmen zur Energieeinsparung, Sanierung und Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien vor und geben Hinweise zu Fördermitteln.
 
Kostenfreie Gebäudethermografie
Foto: Gebäudethermografie ©KEK
Während der Wintermonate bietet das Quartiersteam kostenfreie Thermografie-Aufnahmen in den aktuellen EnergieQuartieren an. Voraussetzung für die Gebäudethermografie sind Außentemperaturen um den Gefrierpunkt. Je kälter es draußen ist, desto besser können Wärmebildkameras Schwachstellen sowie Feuchtigkeit in der Gebäudehülle sichtbar machen. Die Interessenten bekommen anschließend die Thermografiebilder in einem Kurzbericht zugesandt. Falls gewünscht, kann danach eine kostenfreie Energieberatung vereinbart werden.

>>Zum Angebot „Thermografie“

Kostenfreie Luftdichtigkeitsmessungen im Sommer
Blower-Door-Test ©KEK
Wie hoch die natürliche Luftwechselrate eines Hauses ist, bestimmen die Energieberater*innen der KEK durch die Messung der Luftdichtigkeit bei leichtem Überdruck. Wer beispielsweise wissen möchte, ob die Luftwechselrate nach der Fenstersanierung noch ausreicht oder Fragen zum richtigen Lüftungsverhalten hat, erhält von den Expert*innen eine unabhängige Empfehlung. Für Bürger*innen in den aktuellen EnergieQuartieren bieten wir im Sommer kostenfreie Luftdichtigkeitsmessungen an.

>>Zum Blower-Door-Test

Veranstaltungen
Foto: Quartierspaziergang ©KEK

Wir bieten regelmäßig kostenfreie Online-Seminare, Informationsveranstaltungen, Workshops und weitere Veranstaltungen zu den Themen Energetische Sanierung und Klimaschutz für Bürger*innen in den Karlsruher EnergieQuartieren an.
>>Zu den Veranstaltungen

Weitere Informationen

zu den EnergieQuartieren inklusive Antworten auf häufig gestellte Fragen rund ums Thema EnergieQuartier finden Sie hier.

Aktuelles aus dem Quartier

Malwettbewerb Hohenwettersbach – Preisübergabe an Kitas

14. Dezember 2021

Foto: Ortsvorsteherin Frau Ernemann, Frau und Herr Trautwein (AK Klima) bei der Bilderauswahl © KEK

Im Rahmen des EnergieQuartiers Ho­henwettersbach beteiligten sich Kinder der Städtischen KiTa „Wiesenwichtel“, der Evang. KiTa „Regenbogen“ und der Schule im Lustgarten an einem Malwettbewerb mit dem Titel „Wir malen unsere Wunsch-Zukunft“. Die Vorgabe war, Themen wie Sonnen- und Windenergie, Lebens- und Wohnräume, Natur, Tiere und Menschen einfließen zu lassen. Im Herbst haben die Kinder der drei Einrichtungen circa 160 Kunstwerke gemalt und gebastelt.

Die Ergebnisse waren für die Jury – bestehend aus Ortsvor­steherin Frau Ernemann, Herrn Friedmann (Projektleiter EnergieQuartier Hohenwetters­bach, KEK) und Frau Trautwein als Vertreterin des AK Klima – so vielfältig und kreativ, dass sie sich schwertaten, aus den gemalten Bildern Gewinner auszuwählen. Wegen der großen Anzahl der Bilder gelang dies auch nur für die beiden KiTas. Die Bewertung der Bilder der Schule wird 2022 erfolgen. Die Jury war beeindruckt und begeis­tert von den vielen Anregungen, Ideen und Vorstellungen unserer kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Der KEK möchte während der 3-jährigen Laufzeit des Energie­Quartiers Hohenwettersbach, Kinder und Eltern für eine nachhaltige und klimafreundliche Zukunftsgestaltung erreichen. Ziel ist es, sich gemeinsam auf den Weg zu machen, ins Handeln zu kommen und in Hohenwettersbach günstige Lebensbedingungen für Mensch, Tier und Natur aktiv zu gestalten. Ganz nach dem Motto: Global denken und lokal handeln.

Der Malwettbewerb fand in enger Kooperation mit dem Arbeitskreis klimaneutrales Hohenwettersbach statt.

 


E-Mobilitäts-Beratungstag in Hohenwettersbach

11. November 2021

Foto: Sascha Hagel mit E-Autos © KEK

Am 11. November veranstaltete die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) den ersten E-Mobilitäts-Beratungstag im EnergieQuartier Hohenwettersbach. Wer Fragen zu E-Fahrzeugen, Lademöglichkeiten zu Hause und zu aktuellen Fördermitteln hatte, konnte sich im Rathaus von Nicole Knorr, E-Mobilitätsexpertin der KEK, beraten lassen. Währenddessen stand Sascha Hagel von der Verkehrswacht Karlsruhe e.V. mit einem E-Fahrzeug zur Probefahrt bereit.

Beide Angebote waren über den ganzen Tag nachgefragt und stießen auf reges Interesse. Das erfolgreiche neue Format soll nochmals im Frühjahr in Hohenwettersbach sowie in den anderen Karlsruher EnergieQuartieren wiederholt werden. 

Sanierungsmanager Matthias Friedmann (KEK) sammelte Eindrücke der Hohenwettersbacher Bürger*innen:

„Die Kombination aus Beratung und Probefahren war super!“

„Ein guter Zugang, bitte regelmäßig anbieten.“

„Es war sehr interessant ein E-Auto zu testen.“

„Ich habe jetzt eine gute Vorstellung was die E-Autos können und eine andere Sichtweise.“

„Die Einstiegshürde wurde genommen.“

 

Quartierserhebung gestartet

01. Oktober 2021

die KEK verlost drei Sonnengläser @KEK

Im ersten Jahr des Projektes erstellt die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) gemeinsam mit den Bürger*innen von Hohenwettersbach ein Quartierskonzept. Dabei wird ein ausführlicher Bericht über den Ist-Zustand des Quartiers und die umsetzbaren Maßnahmen erarbeitet, der den Weg zur Klimaneutralität aufzeigt.

Fragebogen und Gewinnspiel

Um den Ist-Zustand der Gebäude im Quartier festzustellen, benötigt das EnergieQuartiere-Team Ihre Hilfe! Sie sind Bewohner*in des EnergieQuatiers Hohenwettersbach? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme an unserer Befragung. Es geht vor allem um Informationen zu Ihrem Haus und Ihrer Heizung.

Hier finden Sie den Fragebogen: Download

Schicken Sie diesen ausgefüllt an quartiere@kek-karlsruhe.de oder werfen Sie ihn beim Rathaus in den Briefkasten. Sie können uns die Informationen auch in einer formlosen E-Mail zukommen lassen. Die Energieexpert*innen der KEK helfen Ihnen gerne beim Ausfüllen des Fragebogens bei einer kostenfreien Erstberatung.

Unter allen Einsendungen bis zum 31. Dezember 2021 verlost die KEK als Dankeschön drei Sonnengläser.

 


Auftaktveranstaltung EnergieQuartier Hohenwettersbach

30. September 2021

Foto:© KEK

Am 30. September erfolgte der Startschuss für das EnergieQuartier Hohenwettersbach mit knapp 40 Gästen in der Lustgartenhalle. Ortsvorsteherin Elke Ernemann und Matthias Friedmann von der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) freuten sich über das große Interesse und die angeregte Diskussion nach den Fachvorträgen. Ziel des Projektes ist es, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen im Quartier durch den Umstieg auf erneuerbare Energien sowie energetische Sanierung zu reduzieren.

Einblicke in die Praxis bei der energetischen Sanierung eines Altbaus bot Holger Baumhof aus Hohenwettersbach. Sein Haus ist nach einigen Sanierungsmaßnahmen bereits jetzt klimaneutral und damit ein gutes Beispiel für zukünftige Sanierungen im Ortsgebiet. Zum Heizen nutzt Baumhof eine Erdwärmesonde, wofür das Gebiet Hohenwettersbach wegen des Sandsteinuntergrunds besonders gut geeignet ist.


 
Unsere Partner
Ein Projekt der KEK in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe

        

Ein Projekt wird gefördert durch